Kundengruppe: Gast

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Die Spieltonne ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.
 
2. Die Zahlung
erfolgt als Vorkasse, per Paypal oder Nachnahme, wodurch aber Mehrkosten entstehen. Der Warenversand erfolgt nach Geldeingang bzw. Gutschrift auf unserem Konto.  
                    
Eine Lieferung per Nachnahme in das Ausland ist nicht möglich.

Für jede Lieferung innerhalb Deutschlands und Österreich berechnen wir einen pauschalen Kostenanteil für Porto und Verpackung in Höhe von 2,95 €. Die Zahlung per Nachnahme liegt bei 5,95.  Eine Lieferung per Nachnahme in das Ausland ist nicht möglich.

3. Gewährleistung
Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Jegliche Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde Eingriffe und/oder Reparaturen an Waren vornimmt oder vornehmen lässt, die nicht durch die Spieltonne schriftlich autorisiert sind. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Im Übrigen beträgt die Gewährleistungsfrist für Unternehmen ein Jahr ab Lieferung.
                                                                                                            
Geringe Abweichungen des Kaufgegenstands bezüglich Qualität, Farbe und Form stellen keinen Mangel dar, soweit sie handelsüblich und dem Kunden zumutbar sind. Schadenersatzansprüche, auch aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubten Handlungen, sind ausgeschlossen, sofern der Schaden durch uns nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Dies gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Dies gilt ferner nicht für Schadensersatzansprüche, bei besonderer Zusicherung von Eigenschaften, die den Käufer gegen das Risiko eines Mangelfolgeschadens absichern sollen.
 
4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Spieltonne.
 
5. Datensicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

Es gilt das Deutsche Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 
6. Servicebedingungen - Allgemein
Mit der Annahme der Ware erkennt der Kunde unsere allgemeinen Servicebedingungen an.

Unberechtigte Beanstandungen

Im Falle einer unberechtigten Reklamation (z.B. wenn kein Fehler vorhanden ist, bei Bedienungsfehler, Kompatibilitätsfehler, wenn das Garantiesiegel entfernt wurde, etc.) wird die Ware gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € zuzüglich Versandkosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer zurückgesandt.      
Von  der Gewährleistung ausgeschlossen sind insbesondere Mängel, bzw. Schäden, die auf betriebsbedingte Abnutzung, normalen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch,, Bedienungsfehler, Betrieb mit falscher Stromart, Betrieb mit falscher Spannung, Brand, Explosion oder Wasserschaden zurückzuführen sind. Die Gewährleistung entfällt ferner, wenn Seriennummer, Typbezeichnung oder ähnliche Kennzeichen entfernt oder unleserlich gemacht wurden.

Schlussbestimmung

Die Spieltonne behält sich vor, jederzeit diese allgemeinen Servicebedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Spieltonne. Sollten einzelne Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein, bleiben die übrigen Regelungen unberührt und sind so auszulegen, dass der beabsichtigte Zweck in rechtlicher Weise möglichst genau erreicht wird. „Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht nach Ziffer 8 der AGB gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.“

8. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.)

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nina Weig, Blendersmühlweg 15, 92685 Floß, E-Mail: info@spieltonne.de, Telefon: 09603/9039889, Faxnummer: 09603/800693) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

#######################################

Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An:
    Nina Weig
    Blendersmühlweg 15
    92685 Floß
    E-Mail: info@spieltonne.de
    Fax: 09603/800693
     
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Bestellnummer oder Rechnungsnummer
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


PDF Download

Ende der Widerrufsbelehrung

 
 
 

 

Zurück